Wanderritt nach Zahara de la Sierra

8 Days

Dieser abwechslungsreiche Trail führt uns durch die hügelige Landschaft des Naturparks Sierra de Grazalema. Auf alten Viehtriebwegen entlang von weitläufigen Olivenhainen und Feldern begegnen uns immer wieder Kühe, Ziegen oder Schafe und wir haben fantastische Panoramablicke auf die imposanten Gebirgszüge der Sierra de Cádiz und die umliegenden Weißen Dörfer.

An zwei Abenden genießen wir in einem wunderschön gelegenen Landhotel am Fuße des Dorfes Zahara de la Sierra den Sonnenuntergang am Infinity Pool und lassen den Tag entspannt auf der Hotelterrasse ausklingen.

Termine 2023:

18.03. – 25.03.
01.04. – 08.04.
15.04. – 22.04.
06.05. – 13.05.
27.05. – 03.06.
10.06. – 17.06.

17.06. – 24.06.
24.06. – 01.07.
02.09. – 09.09.
30.09. – 07.10.
21.10. – 28.10.
04.11. – 11.11.
11.11. – 18.11.

Preise 2023:
Reiter im DZ: 1.750,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 200,00 Euro
Obligatorischer Aufpreis für Hotel in Zahara: + 100,00 im DZ / + 160,00 im EZ, zahlbar vor Ort

Halbes Doppelzimmer unter Vorbehalt buchbar. Steht kein passender Zimmerpartner zur Verfügung, so wird der Einzelzimmerzuschlag in Rechnung gestellt.

Itinerary

Day 1 :
1. Tag
Anreise, Kennenlernen der Mitreiter und gemeinsames Abendessen
Day 2 :
2. Tag
Wir starten unseren Trail im hügeligen Hinterland des Naturparks in der Nähe von Arcos de la Frontera. Zwischen Getreide- und Sonnenblumenfeldern reiten wir entlang der riesigen Weiden der andalusischen Kampfstiere in Richtung der fantastischen Bergwelt der Sierra de Grazalema.
Day 3 :
3. Tag
Mit Blick auf die Sierra de Albarracín reiten wir auf Landwirtschafts- und Feldwegen, die von wunderschönen alten portugiesischen Eichen und Korkeichen gesäumt sind. Die Nacht verbringen wir in einem traumhaft schön gelegenen und liebevoll eingerichteten Landhotel am Fuße des Dorfes Zahara de la Sierra. Wir genießen den Sonnenuntergang am Infinity Pool und lassen den Tag mit einem spektakulären Ausblick von der Hotelterrasse entspannt ausklingen.
Day 4 :
4. Tag
Heute geht es in die Berge. Auf unserem Ritt genießen wir atemberaubende Ausblicke auf die Garganta Verde und die Garganta Seca, die beiden zentralen Schluchten der Sierra de Grazalema. Das Panorama der Weiten des Naturparks ist einfach traumhaft und bei unserem Abstieg taucht schließlich das majestätisch auf einem Felsen gelegene Zahara de la Sierra, über dem die maurische Burg aus dem 12. Jahrhundert thront, vor uns auf. Weitere Übernachtung in Zahara.
Day 5 :
5. Tag
Wir durchqueren auf einem wild bewachsenen Pfad zwischen Schilf und Bambus den kleinen Bach Bocaleones. Auf alten Viehtriebwegen entlang von weitläufigen Olivenhainen und Feldern begegnen uns immer wieder Kühe, Ziegen oder Schafe, die hier schon seit Jahrhunderten weiden und so dafür sorgen, dass die traditionsreichen Wege erhalten bleiben.
Day 6 :
6. Tag
Ein schmaler und uriger Pfad führt uns entlang eines Bergrückens und wir genießen einmal mehr in der Abgeschiedenheit des Naturparks die Ausblicke auf die umliegenden Weißen Dörfer.
Day 7 :
7. Tag
Vorbei an einer noch aus der Römerzeit stammenden Saline reiten wir durch die verwunschenen und schattige Korkeichenwälder der Breña. Entlang der riesigen Fincas, die sich seit jeher der Tierzucht und Landwirtschaft widmen, genießen wir fantastische Aussichten über die endlosen Gebirgsmassive und Weiten des Naturparks. Bei einem gemeinsamen Abendessen lassen wir die Woche entspannt ausklingen.
Day 8 :
8. Tag
Frühstück, Abreise

im Preis enthalten

  • 8 Tage / 7 Nächte im DZ (EZ gegen Aufpreis)
  • 6 Reittage je ca. 4 – 5 Std. (An- und Abreisetag ohne Reiten)
  • Mittagessen in Form von (Satteltaschen-)Picknicks an 6 Reittagen
  • gemeinsames Abendessen am ersten und letzten Abend (inklusive bestimmter Getränke)
  • Transfers innerhalb des Programms
  • deutsch-, englisch-, spanischsprechende Reitführung
  • Reitprogramm wie beschrieben
  • Pferd mit Ausrüstung

im Preis NICHT enthalten

  • Flug
  • Flughafentransfer
  • Versicherungen
  • Abendessen an 5 Reittagen
  • zusätzliche Getränke

Veranstalter und Vetragspartner:

equiVentura

AT/CA/00313

Julia Catherine Tress

Las Pedrizas s/n

Apartado de correos 329

11630 Arcos de la Frontera

 

Tourbegleitung:

Al-Natoura Horseriding
Conny Muennemann
Finca La Colada
11660 Prado del Rey

Als Unterkunft für unsere Reitprogramme haben wir ein typisch andalusisches Hotel im Landhausstil ausgewählt. Das familiengeführte Hotel Enrique Calvillo ist im kleinen Ort El Bosque gelegen und das Dorf ist vom Hotel aus leicht zu Fuß zu erkunden. Der Fluss Majaceite, an dessen Lauf sich ein wunderschöner Wanderweg entlang schlängelt und dessen klares Gebirgswasser in den Sommermonaten sogar zum Baden einlädt, ist ebenfalls in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

Die Hotelzimmer verfügen alle über ein eigenes Bad mit Dusche/WC, Fernseher und Klimaanlage bzw. Heizung. Tägliche Zimmerreinigung sowie Bettwäsche und Handtücher sind im Service inbegriffen. Außerdem steht ein kostenloser Wlan-Zugang zur Verfügung.

Das Hotel kann je nach Verfügbarkeit variieren.

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

Wanderritt nach Zahara de la Sierra

Reisefakten

  • Julia Tress, EquiVentura
  • für diesen Trail solltet Ihr sicher in allen drei Gangarten im Gelände reiten können
  • 2 bis 4 Reiter bis max. 85 kg
  • 6 Reittage je ca 4-5 Stunden im Sattel
  • ab 1.750,- €